Hallo Zusammen,

bei Ehepaar von mir wurde 2013 Insolvenzverfahren eröffnet.
Seit 2015 ist Insolvenzverfahren aufgehoben und die Wohlverhaltensphase läuft.

Frau und Mann haben dieselben Gläubiger.
Es handelt sich um eine Bank.

Frau ist aktuell verstorben.

Fragen:
Muss der Mann die Erbschaft ausschlagen, da die Bank sagen könnte,
Frau hat keine RSB erteilt bekommen und somit nehmen wir dich wieder als Erben in die Haftung,
auch wenn er selbst demnächst die RSB erhalten würde?

Falls der Mann das Erbe ausschlägt, hat dies eine Auswirkung auf seine Witwerrente?

Gruß
Florian